Fachanwälte im Familienrecht gesucht

Newsletter Anmeldung - Newsletter-Archiv - Volltextanforderung






Newsletter Anmeldung

Sie werden den Familienrecht-Deutschland newsletter kostenlos und völlig unverbindlich beziehen, wenn Sie die nachstehende Eingabemaske ordnungsgemäß ausfüllen und den Bestätigungsvermerk in Ihrem e-mail-Konto beachten. Die Eingabe nur Ihrer e-mail-Adresse ohne weitere Angaben genügt nicht.

Sie gehen mit der Eingabe Ihrer Daten keinerlei Risiko ein, da diese Daten nur auf dem Server unseres Dienstleisters McGrip gespeichert und keinem Dritten zugänglich gemacht werden. Sollten Sie keinen newsletter (mehr) erhalten, dann haben Sie nicht alle notwendigen Daten korrekt eingegeben (s. nachstehend: "Muster Eintrag"). Sie können sich dann erneut mit allen notwendigen Angaben eintragen.

Muster Eintrag

E-Mail-Adresse: karin-mustermann@rae.de
Berufsbezeichnung: Rechtsanwältin
Anrede: Frau
Titel: Dr.
Vorname: Karin
Nachname: Mustermann
E-Mail-Adresse:
Berufsbezeichnung:
Anrede:
Titel:
Vorname:
Nachname:

Spamschutz - bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein:
Neu laden




Newsletter-Archiv

Hier stehen die bisherigen Newsletter zum Download bereit

Reform des ehelichen Güterrechts und Wegfall der Hausrat-Verordnung
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-01.pdf (121,19 kb)
Strukturen der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes der Jahre 2008/2009 zum neuen Unterhaltsrecht (Teil 1) )
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-02.pdf (291,31 kb)
Strukturen der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes der Jahre 2008/2009 zum neuen Unterhaltsrecht (Teil 2)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-03.pdf (194,77 kb)
Strukturen der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes der Jahre 2008/2009 zum neuen Unterhaltsrecht (Teil 3)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-04.pdf (423,72 kb)
Rechtsprechung Oberlandesgerichte 2008/2009 zu §§ 1570, 1615l BGB (Teil 1)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-05.pdf (118,42 kb)
Rechtsprechung Oberlandesgerichte 2008/2009 zu §§ 1570, 1615l BGB (Teil 2)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2009-06.pdf (175,43 kb)
Tatbestände des nachehelichen Unterhalts
Speichern Öffnen FD_newsletter_01-2010.pdf (364,12 kb)
Rechtsprechung der Oberlandesgerichte zum Betreuungsunterhalt
Speichern Öffnen FD_newsletter_2010-02.pdf (182,98 kb)
Rechtsprechung der Oberlandesgerichte zur Begrenzung des Ehegattenunterhalts nach § 1578b BGB ab 01.01.2008 (Teil 1)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2010-03.pdf (336,11 kb)
Rechtsprechung der Oberlandesgerichte zur Begrenzung des Ehegattenunterhalts nach § 1578b BGB ab 01.01.2008 (Teil 2)
Speichern Öffnen FD_newsletter_2010-04.pdf (136,51 kb)
Tabellen und Leitlinien für 2011 zum Unterhalts- und zum Familienvermögensrecht
Speichern Öffnen FD_newsletter_2010-05.pdf (121,12 kb)
Erläuterungen zum Beschluß des BVerfG vom 25.01.2011 - 1 BvR 918/10
Speichern Öffnen FD_newsletter_2011-01.pdf (340,89 kb)



Volltextanforderung

Wenn Sie eine Entscheidung im Volltext benötigen, senden wir sie Ihnen gerne als pdf-Datei gegen Erstattung unserer Selbstkosten (3 € pro Entscheidung) zu. Füllen Sie dann bitte das nachstehende Formular aus (Name, Ihre email-Adresse und Ihre Telefonnummer [falls Rückfragen notwendig sind]), und vermerken Sie unter "Nachricht" das Gericht, das Datum und das Aktenzeichen oder eine Zeitschriften-Fundstelle der gewünschten Volltext-Entscheidung. Überweisen Sie dann gleichzeitig den Unkostenbeitrag in Höhe von 3 € pro Volltext-Entscheidung auf folgendes Konto:

mansui GmbH
Konto-Nummer 129330
Raiffeisenbank Sinzing
BLZ 75069078

Nach Eingang der Zahlung auf diesem Konto erhalten Sie dann die gewünschte/n Entscheidung/en über die von Ihnen angegebene e-mail-Adresse.

Name:
Email:
Telefon:
Nachricht:








Rechtsanwalt Michael Klein
Redakteur der newsletter:

Michael Klein
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht in Regensburg